Samstag, 25. Mai 2013

schnelle Küche - Spaghetti mit Salbei und grünem Spargel


Ich habe in den letzten Tagen viel gesehen (hier und hier), Freunde getroffen und viel Spaß gehabt. Ich wurde wirklich sehr verwöhnt und habe jeden Tag gut und lecker gegessen. 

Aber du kennst das bestimmt. Nach einer Weile freust du dich sehnlichst darauf wieder selber zu kochen und "einfache" Dinge genießen zu dürfen.




Hier eines meiner 
– wie gewohnt schnellen & einfachen – 
Lieblingsgerichte

Spargel macht schön, fit, gesund und schlank!– Wenn das nicht das ideale Essen ist.

~ Salbeinudeln mit grünem Spargel~

500 g Spaghetti
250 - 500 g Spargel grün
(je nachdem wie viel Spargel ihr untermischen wollt)
1 Zitrone
3 Stiele Salbei
Knoblauch (wenn ihr mögt)
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Evtl. Parmesan – gehobelt


Den Spargel waschen, die Enden schälen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und mit etwas Öl und dem gehackten Knoblauch in einer Pfanne ca. 5 Min. garen.

Nudeln kochen.

Den Salbei waschen und grob zerkleinern und kurz vor Ende der Garzeit mit in die Pfanne geben. Evtl. etwas zum Garnieren überlassen.

Die fertigen Nudeln mit in die Pfanne geben und untermengen. 

Alles mit Zitronensaft beträufeln und Salz und Pfeffer würzen.

Mit dem restlichen Salbei garnieren und evtl. mit Parmesan bestreuen.


Guten Appetit.

Was sind deine Lieblingsgerichte mit oder ohne Spargel?

Eure
Grace

Kommentare:

Love, Peace and Happiness hat gesagt…

Liebe Grace,
habe auch ein leckeres Pasta-Spargel Rezept in der Pipeline und werde das auch die Tage posten. Wo gibts denn die Fußpflege von Alessandro? Bin auch ein Füße Pflege Fetischist;-))
Über deine Kommentare bei google+ werde ich zwar informiert, kann sie aber leider nicht lesen und mir fehlt doppelleider die Zeit, zu recherchieren, woran das liegen könnte, sorry ...Beste Grüße nach wohin auch immer;-)) Sabine

27Anfrieda hat gesagt…

Liebe Grace,

Du hast wieder großartige Foto's für uns eingestellt! Von Deinem Blog bin ich ganz begeistert!
Ich merke, dass Du Deinen Blog mit ganz viel Liebe fütterst!

Schöne Grüße
und
danke für das wunderbare leichte Gericht!

Deine Anfrieda

bluemchenmama hat gesagt…

Oh, war das Lecker bei Dir.
Spargel geht immer in allen Variationen.
Und Pasta und Spargel sind ein unschlagbares Team.
Einfach wieder ein Gaumenschmaus bei Dir.

Grüßle und viel Spaß beim "spargeln"

Deine Bluemchenmama

Grace A. hat gesagt…

Hallo Sabine,

Ich habe dir eine Mail zum Thema Alessandro geschrieben. Ich habe die Produkte bei meiner "Nageltante" gekauft. Es gibt die auch im Karstadt oberpollinger in München und KaDeWe in Berlin. Gucke mal auf der Hp von Alessandro. Da kannst kosmetikinstitute finden, die mit den Produkten arbeiten. Frage mal da nach.

Freue mich schon auf dein Spargel Rezept.

LG Grace

Grace A. hat gesagt…

Vielen Dank liebe Anfrieda.

Wir alle stecken doch viel Zeit und Liebe in unsere Blogs. Ich lebe das altbekannte Mitto: Love it or leave it!

LG Grace

Grace A. hat gesagt…

Liebe Blümchenmama,

Du wirst es nicht glauben, aber ich habe mich Jahre lang gewehrt, beides zu kombinieren. Ich konnte mir nicht vorstellen, das Pasta und Spargel zusammenpasst! Nun habe ich dieses Gericht in den letzten 4 Wochen bestimmt 3x gegessen.

LG Grace

Angelika Leśniak hat gesagt…

Oh, danke liebe Grace für die Spargel-Salbei-Pasta-Duftwolke. Dieses Rezept probier ich bestimmt aus. Ich bin Salbeifan!
LG
Angelika

gretel hat gesagt…

Mhh - grüner Spargel!!! Den mag ich noch lieber als weißen Spargel. Ich finde, er hat mehr Aroma und Geschmack. Sehr leckeres Rezept! lg

(◔‿◔) hat gesagt…

Huhu Grace, (◠‿◠)
Hmmm, Salbeinudeln mit grünem Spargel! Warum sachste das nicht gleich, da wär ich doch zum essen gekommen ... hihi. Danke für´s Rezept!
-und auch für deinen cmt. Das war auf jd Fall spannend und ich habe mich gefreut.
Lieben Gruß und ein nettes Sandmännchen, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

Grace A. hat gesagt…

Danke liebe Gretel,

LG Grace

Grace A. hat gesagt…

Beim nächsten Mal werde ich an dich denken!

LG Grace

michèle von peek-a-boo hat gesagt…

wow. das klingt echt lecker!

liebe grüße sendet dir michèle

Ronja hat gesagt…

Danke, dein Gericht mit Spargel sieht aber auch vorzüglich aus ;)
Lg Ronja

textliaison hat gesagt…

Hallo Grace
Ich mag Spargel genaus so wie du es beschrieben hast und mein Mann ebenso. Daher gibt es das Gericht ziemlich häufig in der Saison.
Toll finde ich auch Spargelrisotto, wobei ich dann die Spargel in 3-4Zentimenter lange Stücke schneide (schräg!, schräg, schräg! - immer nur schräg schneiden- alles andere geht für mich gar nicht -wieso? weiß ich nicht) und dann beim Servieren über das Risotto geben. Hmmmm....
LG
Susanne

Grace A. hat gesagt…

Oh, das hört sich auch lecker an. Werde ich mir merken und es auch mal probieren den Spargel schräg zu schneiden!

LG Grace