Freitag, 23. August 2013

schneller und leckerer Blaubeeren-Frischkäse-Quark

Sommer, Sonne, Sonnenschein, da genieße ich gerne kalte Speisen, wie diesen leckeren Blaubeeren Frischkäse-Quark.

Er schmeckt auch wunderbar zum Frühstück,  als Nachtisch, abends, zwischendurch, und und und



Meine Stammleser werden sich sicherlich noch an das Motto – mit Quark zum Waschbrettbauch (hier) erinnern.

ZUTATEN:
50g Frischkäse
2 EL Magerquark
Etwas Milch
Rohrzucker oder Honig (Menge nach Geschmack)
30 g Blaubeeren



ZUBEREITUNG:
Alles miteinander vermischen und die Blaubeeren unterheben.

FERTIG!



Viel Spaß beim Genießen



Eure
Grace

Kommentare:

Christina hat gesagt…

Mmmmhhhh, ein leckeres Dessert. Herzlich, Christina

Claudia hat gesagt…

Liebe Grace,
oh ja, das ist perfekt für die Sommertage!
Da fällt mir ein, ich hab noch Heidelbeeren da... und Quark hab ich eh immer im Kühlschrank ;O)
Zeit für einen kleinen Zwischenimbiss ;O)
Ich wünsch Dir einen guten Start in ein schönes Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Magnolienherz hat gesagt…

Heidelbeeren gehen doch wirklich immer :-)
Ich mag sie auch in vielen Varianten.
Liebe Grüße
Vicky

Angelika Leśniak hat gesagt…

Quark rettet mich manchmal über den Tag. Ich mag nicht so gerne Fleisch als Eiweißquelle, da ist Quark einfach super... und dann noch mit so leckeren Beeren.
liebe Grüße
Angelika

Stephie hat gesagt…

Hallo Grace,
der Blaubeerquark sieht sehr lecker aus, vielen Dank für das Rezept. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Stephie

Krönchen hat gesagt…

Liebe Grace,
ein fruchtiges Rezept, sehr lecker!
Vielen Dank für diese tolle Idee!
Lieben Gruß von
Claudia

Alessa hat gesagt…

Das klingt herrlich lecker - wird probiert!
Liebe Grüße von Alessa